TVPC – Das Venus-Projekt-Unternehmen

HEY! Wohlgemerkt, das ist in „Schimpfen“ gepostet. Ich erlaube mir, mein Gehirn erbrechen zu lassen, wenn es um Schimpfen geht. Nimm es also als das:). Das ist mein persönlicher Ort, an dem ich sagen darf, was ich will :P. Aus diesem Grund werden solche Beiträge nicht in TROM-Netzwerken geteilt, außer in TROM Kuratierte Nachrichten ;). Wie auch immer …

Ich hatte genug vom Venusprojekt. Sie sind ein Unternehmen, das sich nicht darum kümmert, „die Welt zu verändern“. Sie kümmern sich nur um TVP und sind richtig kultisch geworden.

Seit ich TVP 2016 verlassen habe, waren sie mir egal. Ich konzentrierte mich auf TROM und wir entwickelten ein erstaunliches Projekt. So viele Menschen sind jetzt bei TROM beschäftigt und alle sind so freundlich und fleißig. Ich hatte nicht einmal Zeit, über TVP nachzudenken. Aber ich sagte, dass ich ihren Newsletter RSS-Feed zu TROM Kuratierte Nachrichten und ihren Youtube-Kanal zu TROM Kuratierte Videos hinzufügen werde, damit wir versuchen, andere immer noch über sie zu informieren. Aber in den letzten Monaten habe ich meine letzten Verstand des Respekts vor TVP verloren. In den letzten Monaten haben sich mehrere Ansprechpartner von TVP (Point Of Contact – POC) mit mir in Verbindung gesetzt und sich viel über TVP beschwert. Ähnliches Zeug, was ich bei TVP seit vielen Jahren durchgemacht habe. Die Arbeit der Freiwilligen wird ignoriert, sie werden schlecht behandelt (fast so, als ob sie bei TVP beschäftigt wären) und wie kultig TVP ist (sagten sie). Ich hatte ein Erleichterungs-Lächeln, weil ich wusste, dass ich jetzt nichts mehr mit TVP zu tun habe, also fick sie mit ihren rückständigen Einstellungen. Ich wusste, dass sie so sind, also war es keine Überraschung. Aber eine Reihe von Ereignissen klickte in meinem Gehirn und ich sagte „Fick sie komplett“ und ich entfernte sie aus TROM Kuratierte Nachrichten und ehrlich gesagt werde ich ihre Website nicht einmal jemandem gegenüber erwähnen. Warum? Welche Ereignisse?

1. TVP-Freiwillige beschweren sich weiterhin über TVP – das sind Menschen, die ich kenne und die super nette, freundliche und fleißige Menschen sind, und einige helfen TROM sehr viel und es tut weh zu sehen, wie TVP auf ihre Motivation und Arbeit scheißt.

2. Ich höre, dass TVP immer aufdringlicher wird, Freiwillige zu fragen („hust“ – zwingen), alle Arten von Papieren zu unterschreiben, wie z.B. Geheimhaltungspapiere (etwas, was ich mehrmals unterschreiben sollte); ein neueres ist insbesondere zu unterschreiben, dass man keiner anderen RBE-Organisation helfen wird. Wie, was? Sind diese Leute verrückt?

3. Ich habe gehört, dass die „hochrangigen Beamten“ von TVP (🙂) diejenigen, die auch TROM helfen, fragen, warum sie das tun und TVP nicht mehr helfen? Vielleicht, weil du sie nicht lässt TVP?

4. Ich höre, dass in einem bestimmten Interview/Doku, in der ich erscheine, TVP-nahe-Freunde, pingelig sind, ob/dass Roxanne auch in diesem Interview erscheinen sollte, weil Tio indem Interview ist. So eine kranke Denkweise.

5. Ich veröffentlichte dieses Bild auf FB, was Folgendes sagte:

Auf Deutsch: „Das Venus-Projekt kann nicht ohne eine angemessene, relevante und aktuelle Bildung funktionieren, und ich denke, das ist noch wichtiger als die gesamte Technologie selbst.“

Es war von einer Ausgabe vom TVP-Magazin, die ich schrieb und Fresco und Roxanne genehmigten sie. Natürlich hat es den die TVP-Fanatiker in Aufruhr versetzt, und vor allem einer von ihnen fing an, zu trollen, sagte, dass ich irrelevant sei und griff mich persönlich an. Leider haben sie die Kommentare gelöscht und ich bin überrascht, das jetzt zu sehen … So mögen die TVP-Fanboys es nicht einmal, wenn man über sie schreibt. Wie kannst du es wagen?!!

6. Sie interessieren sich nicht dafür, „eine bessere Welt zu schaffen“. Wir fingen an, eine Reihe von Videos mit dem Titel TROM Poems zu machen. Seb macht das. Großartige Serie über kurze wichtige Themen wie Kriege, Armut, Korruption etc. Er erwähnt am Ende jedes Videos TROM, TVP und TZM. Seb ist so ein netter Kerl und er fragte mich, ob er TZM und TVP entfernen sollte, da wir diese Videos für TROM machen und ich sagte, es ist seine Entscheidung. Er hat sie dort gelassen. Es war auch für mich in Ordnung. Ich habe ihm gesagt, dass er diese Videos auch mit TZM und TVP Facebook-Seiten teilen soll, da diese Videos von universeller Bedeutung sind. TZM teilte ein paar, TVP sagte so etwas wie: Das sind großartige Videos, aber wir teilen nur Videos, die sich mit TVP beschäftigen und mit unserem Filmmaterial, also arbeite mit uns. Sie sind so egozentrisch, dass sie sich weigern, einige (in ihren Augen) „großartige“ Videos zu teilen, es sei denn, es geht NUR um sie. Überraschenderweise war derselbe Typ, der darauf geantwortet hat, der Typ, der in unseren oben genannten TROM Facebook-Post getrollt hat. So „erstaunliche“ offizielle TVP-Charaktere!

Sind wir nicht alle, diese Organisationen, die versuchen, die immense Ungerechtigkeit in dieser Welt aufzuzeigen und auf Lösungen hinzuweisen? Wie kannst du mir sagen, dass TVP sich um solche Dinge kümmert, wenn sie sich weigern, solche Videos zu teilen? Betrachte wirklich ihre sozialen Netzwerke und ihre Website und du wirst sehen, dass sie super selten oder nie etwas teilen, es sei denn, es ist von ihnen oder nur über sie. Ich weiß das zu gut, da ich 4 Jahre lang mit ihnen gearbeitet habe und das habe ich sehr schnell erkannt.

Oh, ich entschuldige mich, TVP teilt die Arbeit anderer Menschen auf ihrer Seite „Empfohlene Bücher“. Nun, du musst diese Bücher kaufen. Und nun, TVP verdient durch die Amazon-Partnerschaft Geld damit. Eigentlich blockiert so ziemlich jeder Adblocker diese TVP-Seite und vor Jahren machte ich sie darauf aufmerksam und sagte ihnen, sie sollten dort eine verdammte Nachricht platzieren, wenn sie wollen, dass andere diese empfohlenen Bücher sehen. Es hat eine Weile gedauert, aber sie haben diese Nachricht geschrieben:

Ich sehe kein „Kannst du bitte deaktivieren“. Ganz einfach: „Du kannst es deaktivieren“. Haha, was für eine großartige Haltung. Aber warum TVP? Warum blockiert Adblocker diese? Verfolgen sie mich? Handel ich mehr als mein Geld, um diese Bücher zu kaufen? Natürlich handle ich meine Daten über die Website von TVP an Amazon.

7. TVP ist nur eine Marketingmaschine. Apropos Verkaufen. Die nächste Sache, die meine Frustration mit TVP fast explodieren ließ, war, als ich ihren neuesten Newsletter gelesen habe, und ich erkannte, dass so ziemlich alles davon die Werbung für ihre On-Sale Videos und Produkte ist. Ich habe mir dann im letzten Jahr alle ihre Newsletter angesehen und in mehr als 60% geht es um Werbung für ihre On-Sale Produkte. Marketing! Na also:

Nicht nur das, sie sind auch Scharlatane dabei. Sie bieten „kostenlose“ ‚Vorträge‘ an. Aber es gibt einen Haken (siehst du, nicht handelsfrei?): Du musst ihnen deine Daten geben, und vieles mehr:

Und hier ist ihre „Datenschutzerklärung“ – ist TVP Apple? Wer liest das?

Und in ihren „Allgemeinen Geschäftsbedingungen“ finden wir neben der Karnevalsveranstaltung einer anwaltlichen Sprache Folgendes:

Ihre Ausrede, dass „wir gezwungen sind, das Gesetz einzuhalten„, die ich oft von Roxanne gehört habe, ist meiner Meinung nach nicht konform (um ihre Sprache zu verwenden) mit den Werten, die TVP durch ihre Dokumentationen und Vorträge zu vermitteln versucht. Sie könnten zumindest erwähnen, dass sie diese auf ihre Website setzen müssen, um dem Gesetz zu entsprechen. Ich würde mich sogar dafür entschuldigen, dass ich dieses Scharlatan-Durcheinander auf die Website gebracht habe. Oh, hier ist Jacque, wo e sagt, dass Anwälte Scharlatane sind: https://vimeo.com/39892481#t=98s – aber TVP setzt viel Anwälte ein. Nochmals, vielleicht sind sie dazu gezwungen, aber verdammt, das ist so un-jacque.

 

Wenn du dich auf ihrer Website umschaust, siehst du, dass sie Scharlatan Marketing-Taktiken einsetzen, um Zeug zu verkaufen, wie zum Beispiel die ,99-Preise. Hier, und hier:

Und als sie den Online-Shop starteten, war er voll von ,99 Preisschemas. Ich bestand darauf, dass sie das aufgeben. Und schließlich haben sie das für einige Produkte verändert. Aber sie brauchten eine Weile. Und sie haben immer noch solche Preise auf ihrer Website.

8. Der Strohhalm, der den Rücken des Kamels brach. Ich habe gesehen, dass TVP nur Freiwillige akzeptiert, die jetzt ihren Ausbildungsprozess durchlaufen. So etwas wie Scientology, wenn du mich frägst. Du musst diesen Link öffnen und den vielen Schritten, Videos, Seiten zum Lesen und Quiz folgen. Der „Test“ beginnt mit:

TVP und seine Besessenheit vom „Bildungsniveau“. Jacque sprach über den Unsinn dieser Dinge, aber anscheinend ist TVP damit verrückt und schiebt sie auf jeden, der sich freiwillig für TVP melden will. Wie auch immer, sie haben etwa 7 „Stufen“ und ihr Quiz ist so konzipiert, dass du nicht in die nächste „Runde“ wechseln kannst, bis du die erste, dann die zweite und so weiter abgeschlossen haben. Du bekommst einen Code, den du beim nächsten Quiz hinzufügen musst und so weiter. Mann, diese Leute machen keine Witze! :)). Die Quizfragen reichen von sehr dumm bis kultig.

Beispiele:

Und mein Favorit:

Anscheinend zielt niemand außer TVP darauf ab, „Menschen auf bevorstehende Veränderungen vorzubereiten“. Einfach, wow.

und unterschreiben jetzt gerne die Geheimhaltungsvereinbarung!!

 

Weißt du, was danach passiert? Aus meiner mehr als 4jährigen Erfahrung und vielen anderen Leuten, die sich freiwillig für TVP gemeldet haben oder sich immer noch freiwillig dafür einsetzen: Sie werden dich in ein Team oder mehrere aufnehmen; dich auf Listen setzen; Skype-Gruppen; du wirst reden und um Erlaubnis fragen müssen; die Dinge, die du tust, müssen mehrmals überprüft werden und werden nie veröffentlicht; wahrscheinlich wirst du mehr Quizfragen und einen „Mentorkurs“ bestehen müssen, um zu beweisen, dass du mit der Exzellenz von TVP auf Augenhöhe bist. Ich hörte sogar Leute sagen, dass TVP ihnen sagte, sie sollten ein 400 Dollar „Paket“ von ihnen mit Büchern und Videos kaufen, um Freiwilliger zu werden.

 

Hier ist ein Witz: Wie wechselt TVP eine Glühbirne?

Sie senden einen Newsletter mit der Bitte um Freiwillige, die dabei helfen, und um Spenden für eine neue Glühbirne. Freiwillige müssen ein 5-stufiges Quiz und mehrere Seiten der TVP-Website durchlaufen, bevor sie ihren Antrag auf Freiwilligenarbeit stellen können. Nach der Annahme unterzeichnen sie ein Geheimhaltungsdokument und werden in eine Skype-Gruppe aufgenommen. Sie werden darüber diskutieren, wie sie das Glühlampenwechselteam nennen sollen und welches Logo sie dafür verwenden sollen. Sie werden sich nicht über die Farben einig, aber irgendwann müssen sie die Idee bei einem TVP-Supervisor einreichen. Sie warten ein paar Monate und nachdem sie in mehrere andere Skype- und Facebook-Gruppen gezogen wurden, fragen sie sich, wie Jacque die Glühbirne wechseln würde. Monate später und der Raum ist noch dunkel, und diese Freiwilligen werden wieder in ihr normales Leben gezogen. Eines Tages betritt Roxanne den Raum und beobachtet, dass es keine Glühbirne gibt. Sie fragt, ob es Freiwillige gibt, die dabei helfen. Sie beschließen, einen Newsletter zu versenden, um nach Freiwilligen zu fragen und um Spenden für eine neue Glühbirne. Freiwillige müssen ein 5-stufiges Quiz und mehrere Seiten der TVP-Website durchlaufen, bevor sie ihren Antrag auf Freiwilligenarbeit stellen können. Sobald sie akzeptiert sind, unterschreiben sie ein Geheimhaltungsdokument und werden in …

🙂 Gib es zu, es war lustig! 🙂 Und ehrlich gesagt war es wahr. Das habe ich bei TVP erlebt.

 

Ich kann endlos über TVP schimpfen, aber ich muss aufhören. Ich werde nur noch eine weitere zufällige Sache erwähnen:

Früher sagte TVP, dass ihre Phase 2 ein großer Film ist, aber jetzt beinhalten sie „Dokumentationen“, um vielleicht zu sagen, dass sie sich in Phase 2 befinden, da der große Film nirgendwo in Sicht ist. TVP hat eine scheiß Ladung Geld für das Drehbuch des Films gesammelt, seit 2009 oder so, und im Grunde genommen das ganze Geld für verschiedene Drehbuchautoren ausgegeben. Viele Jahre später haben sie kein fertiges Drehbuch. Außerdem ist die Transparenz bei dem Prozess nahezu Null.

Was kommt als nächstes? Phase 3 geht von „Experimentelle Forschungsstadt“ zu „Digitalen Büchern und Experimentelle Forschungsstadt“?

 

SO, all das ließ mich schließlich sagen: TVP, die Organisation, ist nur ein Unternehmen. Das ist alles.

Sie wollen Geld verdienen, es geht ihnen nur um TVP und nichts anderes, und sie sind zu einem Kult geworden, bei dem Jacque zu ihrem Kultführer wurde. So roch es seit 2012, als ich zum ersten Mal mit ihnen arbeitete, aber ich hoffte, dass ich Probleme mit meiner Nase habe. Dann fingen andere an, sich über den gleichen Geruch zu beschweren. Und jetzt bin ich mir sicher, dass der Geruch echt ist. Ich akzeptiere es und gehe davon weg.

Ich werde immer noch über die Idee von TVP und Jacques Ideen sprechen, aber zum Teufel, ich will nichts anderes hören, wenn es um TVP geht. Diese Organisation ist in vielerlei Hinsicht schlechter als Apple oder Facebook. Es ist trügerisch, undurchsichtig, manchmal aggressiv, hat viele Fanboys (das schöne Wort für Kultmitglieder), verkauft die „Wahrheit über die Welt“ wie jede verschwörungsanfällige, geldgierige und Facebook-ähnliche Organisation, von denen es im Internet nur so wimmelt. Es tut mir nicht leid, das alles zu sagen, denn es ist wahr und ich hatte genug. Warum „nett sein“ mit dieser Organisation? Sie sind nicht nett zu ihren Freiwilligen oder dem Rest anderer Organisationen, die versuchen zu helfen.

Nun, da ich TVP in den Hintern getreten habe, akzeptiere ich, Gegentritte, weil das in der Kategorie „Schimpfen“ ist. Also, los 🙂 – In gewisser Weise ist Schimpfen gut. Lass es raus. Aber auch, lass es rein.

 

Dieser Artikel stammt von Tio und ich habe ihn ins Deutsche übersetzt, weil ich ihn spannend, relevant und interessant finde. Hier ist das Original. Datum: 02.04.2019

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei